Internationaler Frauentag (IFT) – Digitale Veranstaltung

IFT Köln 2021 digital

Sonntag, 7. März 2021, 12 – 18 Uhr mit Workshops, Fachvorträgen, Interviews und Musik

Motto: „lokal verbunden • digital vernetzt • im Handeln vereint“

Der erste Teil der Veranstaltung (12 – 13.30 Uhr), gestreamt aus dem Senftöpfchen-Theater, wurde aufgezeichnet und kann hier noch einmal angesehen werden: multibc-pep.de/Player/stadtkoeln-dk6/

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentags veranstaltet das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern mit Unterstützung des „Aktionsbündnis Internationaler Frauentag“ eine digitale Veranstaltung am Sonntag, 7. März von 12 – 18 Uhr.

Hier ist die Einladung: Einladung IFT 07.03.2021 (pdf-Datei, 77 KB)

Dies ist der Programmflyer: Programmflyer IFT 07.03.2021 (pdf-Datei, 224 KB)

Hier geht es zum Programm mit den Einwahldaten (kurz vor dem Event): www.ift.koeln

Auch in diesem Jahr gestaltete das Aktionsbündnis, eine Kooperation der Kölner Frauenorganisationen und frauenpolitischen Sprecherinnen, gemeinsam mit dem Amt für Gleichstellung die Veranstaltung der Stadt Köln zum Weltfrauentag im Rathaus. Das Aktionsbündnis besteht seit 2011, als es anlässlich der 100 Jahre Internationaler Frauentag vom Roncalli-Platz ins Rathaus zog.

Seit 2012 organisiert der Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen den „Markt der Möglichkeiten“ mit ca. 50 Info-Tischen von Kölner Frauenorganisationen bei der Weltfrauentagsveranstaltung im Rathaus. Das ist dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Aber der AKF wird während der Workshop-Phase der Veranstaltung einen Online-Raum zum Netzwerken anbieten. Dr. Marita Alami ist die Ansprechpartnerin und bringt ihr Know-How zum erfolgreichen Netzwerken von Frauen und zu den vielen kompetenten Kölner Frauenorganisationen ein.

Veranstalterinnen:

Veranstaltungsort:
online