Übersicht: Else-Falk-Preis

Else Falk
Else Falk
7. September 2021

Frauenpreis der Stadt Köln – Auslobung des Else-Falk-Preises 2022

Zum zweiten Mal verleiht die Stadt Köln im März 2022 den Kölner Frauenpreis. Der mit 5.000 Euro dotierte Else-Falk-Preis würdigt „außergewöhnliches Engagement von Frauen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern oder Mädchen und Jungen“. Der Preis ist neben der Unterzeichnung der Europäischen Charta der Gleichstellung ein weiteres Bekenntnis der Stadt zum Grundsatz der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bis zum 31. OKtober 2021 können sich Frauen selbst bewerben oder von Vereinen, Projektteams, Initiativen, gewerblichen Betrieben und Institutionen vorgeschlagen werden.

9. April 2020

FLoK: AKF-Interview zum IFT im Rathaus 2020 und zum Else-Falk-Preis

Christine Schmidt vom Freien Lokalrundfunk Köln e.V. – FLoK (www.flok.de) war am 7. März 2020 beim IFT im Rathaus und interviewte Dr. Marita Alami als Organisatorin des Info- & Netzwerkmarktes und Vertreterin des AKF Köln. Am ersten Montag im April 2020 wurde das Gespräch in der FLoK-Reihe ‚Vox-Populi‘ auf Radio Köln ausgestrahlt.

 
Der zweite Teil der Sendung ist dem Frauen*streik Bündnis Köln gewidmet, das ebenfalls mit einem Stand auf dem ‚Markt der Möglichkeiten‘ vertreten war.

Die vollständige Sendung findet sich auf soundcloud.com.

Erste Preisträgerin des Kölner Else-Falk-Preises ist Frauke Mahr!
v.l.n.r.: Frauke Mahr, Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Foto: Hamide Akbayir
9. März 2020

1. Trägerin des Kölner Else-Falk-Preises ist Frauke Mahr

Am 6. März 2020 wurde Frauke Mahr im Historischen Rathaus feierlich mit dem Else-Falk-Preis für ihr langjähriges und außergewöhnliches Wirken in Köln für die Gleichstellung von Mädchen und Jungen bzw. Frauen und Männern ausgezeichnet. Der AKF Köln gratuliert herzlich dieser […] Mehr lesen →
Else Falk
Else Falk
10. Juli 2019

Frauenpreis der Stadt Köln – Auslobung des Else-Falk-Preises

2020 verleiht die Stadt Köln erstmalig einen Kölner Frauenpreis. Der mit 5.000 Euro dotierte Else-Falk-Preis würdigt „außergewöhnliches Engagement von Frauen bei der Gleichstellung von Frauen und Männern oder Mädchen und Jungen“ und wird alle zwei Jahre vergeben. Das hat der Rat der Stadt Köln in seiner Sitzung am 9. Juli 2019 beschlossen. Der Preis ist neben der Unterzeichnung der Europäischen Charta der Gleichstellung ein weiteres Bekenntnis der Stadt zum Grundsatz der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Vom 1. August bis zum 30. November 2019 können sich Frauen selbst bewerben oder von Vereinen, Projektteams, Initiativen, gewerblichen Betrieben und Institutionen vorgeschlagen werden. …zur Ausschreibung und zur Vorgeschichte

Else-Falk-Preis – Kölner Frauenpreis

Der Kölner Else-Falk-Preis für außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet der Gleichstellung der Geschlechter wurde am 6. März 2020 im Historischen Rathaus feierlich verliehen. Erste Preisträgerin ist Frauke Mahr. Die Auszeichnung gilt ihrem langjährigen und außergewöhnlichen Wirken in Köln für die […] Mehr lesen →