One Billion Rising – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!

OBR Köln 2018

Am 14. Februar 2018 forderten wieder mehrere hundert solidarische Menschen aus Köln und Umgebung tanzend ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen*.

Der Wiener Platz in Köln war einer von vielen tausend Orten auf der Welt, wo sich zeitgleich Menschen aller Nationen und Geschlechter versammelten, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen einzustehen.

Im Mittelpunkt stand wieder der gemeinsame Tanz zu den beiden Hymnen des OBR „Break the chain“ und „Amazon Women Rise“.

mail@onebillionrising-koeln.deDie Kölner Gleichstellungsbeauftragte Dagmar Dahmen zeigte sich begeistert von der „positiven Energie dieser Aktion, die von der „Schäl Sick“ aus in die ganze Welt geschickt wird“. Laura Totenhagen, eine junge Kölner Jazz-Sängerin, Oboistin und Komponistin, präsentierte ihre Vertonung des Gedichts „Phenomenal Woman“ der Bürgerrechtlerin und Schriftstellerin Maya Angelou (Phenomenal Woman, pdf-Datei, 200 KB). Die Poetry-Slammerin Leah Leaf beeindruckte mit einem extra für OBR geschriebenen Text und betonte: „Wer sich nicht bewegt, spürt ihre Ketten nicht. Und wer nicht tanzt, die sprengt sie nicht.“ Dass die Tänzer*innen trotz des eisigen Windes auf dem Wiener Platz aushielten, ist nicht zuletzt den Sängerinnen JaMilah&HaDaya sowie der Frauensambagruppe Queerelas (www.queerelas.de) zu verdanken. Besonders spürbar wurde die spezielle Energie von ONE BILLION RISING gegen Ende der Veranstaltung, als Alice Völlings von Maisha Moves (www.maishamoves.de) zu „Amazon Women Rise“ und „Break the Chain“ einen Tanzkreis auf dem Wiener Platz anleitete.

Mehr Fotos und das Video vom Slam gibt es unter: www.onebillionrising-koeln.de

Veranstalterinnen:

  • Lila in Köln – Bündnis autonomer Frauenprojekte gegen Gewalt, www.lila-in-koeln.de
  • AKF Köln, Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen
  • FEMME TOTAL e.V. – Netzwerk für Frauen in kreativen und beratenden Berufen, www.femmetotal.de
  • ZORA Köln, facebook
  • Susan Nabila – Orientalischer Tanz im Kölner Süden, www.susannabila.de

Ansprechpartnerin:
Irmgard Kopetzky, Tel.: 0221 / 56 20 35, E-Mail: mail@onebillionrising-koeln.de