3. Frauen-Business-Tag der IHK Köln

25. September 2014: Mit 850 Teilnehmerinnen und 60 Ausstellerinnen hat der Frauen-Business-Tag der IHK zu Köln 2014 die Erfolge der letzten Jahre noch übertroffen!

Von der Wiedereinsteigerin bis zur Managerin – berufstätige Frauen der Region Köln haben mit den Füßen abgestimmt: ein solcher Business-Tag für Frauen ist dringend nötig!

Der AKF war mit einem Info-Stand wieder dabei; sehen Sie weitere Bilder im Album!

3. Frauen-Business-Tag der IHK Köln - der AKF war dabei!

Der 3. FBT der IHK startete mit einer Keynote von Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D., und Beiträgen von der Vizepräsidentin der IHK Köln, Dr. Nicole Grünewald, dem Präsidenten des DIHK, Dr. Eric Schweitzer, und dem Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters.

Weiter ging es mit „Einsteigen – umsteigen – aufsteigen – vernetzen“ – Frauen-Netzwerke, -Vereine und -Verbände stellten sich vor, es gab Vorträge und Workshops für Unternehmerinnen, Selbstständige, Gründerinnen und Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen möchten.

Wer Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D., Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), noch nicht kennt – sie wurde als einzige Frau als Expertin gehört in der Enquete-Kommission des Bundestages ‚Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität‘. Mehr dazu (mit Video): Expertise ohne Frauen? – Sehen Sie die Anhörung vom 26.09.2011

Neue Kontakte knüpfen, noch erfolgreicher im Beruf sein

Als kommunikative Business-Plattform richtet sich der Business-Tag an alle Frauen, die bereits im Beruf stehen, Karriere machen oder wieder einsteigen wollen. Der Besuch ist kostenfrei und auch spontan möglich. Für Kinder, die älter als zwei Jahre sind, steht eine Kinderbetreuung bereit.